Our Channels

Warum du 2023 auf Pinterest aktiv sein musst

Lesedauer: 10 Min

Was Pinterest zur vielversprechendsten Plattform des nächsten Jahres macht

Instagram, TikTok, YouTube – all diese Plattformen sind bekannt für ihre Stärke bezüglich des Influencer Marketings. Aber: Neues Jahr, neue Strategie! Wieso also nicht einmal die Fühler noch weiter ausstrecken und auch anderen Plattformen eine Chance geben? Wie wäre es beispielsweise mit Pinterest? Wieso Pinterest 2023 deine Plattform sein sollte und warum sich der Kreativgigant so gut für das Creator Marketing eignet, verraten wir euch.

Zahlen und Fakten zu Pinterest

Um auf einer Plattform aktiv zu werden und vor allem, um Budget einzusetzen, brauchen Marketer gute Gründe. Pinterest bietet zahlreiche dieser.

Pinterest gilt als die führende Einkaufsplattform der Millenials. Hier werden also zahlreiche Kaufentscheidungen getroffen, denn: 93% der Nutzer nutzen die Plattform zur Kaufplanung. Ganze 61% von ihnen haben darüber hinaus bereits aus einem gesponserten Pin gekauft. Ein weiterer Grund für Marketer: 63% der Millenials sagen, dass sie durch Pinterest neue Marken entdecken, von denen sie dann wiederum Käufe in Erwägung ziehen. Auch das Thema „Langfristigkeit im Marketing“ wird hier nachhaltig abgedeckt. Ein Pin hält sich nämlich im Schnitt 7 Monate, weil er immer wieder neu entdeckt und an die Pinnwände fixiert wird. Im Vergleich: Ein Tweet auf Twitter hält sich im Durchschnitt 7 Minuten.

Gründe für Pinterest

Neben den offensichtlichen Zahlen und Fakten gibt es noch viele weitere Gründe, warum Pinterest – vor allem in Bezug auf das Influencer Marketing – deine Plattform für das neue Jahr 2023 sein sollte.

Der wohl größte Vorteil der Plattform ist das allgemeine User Mindset. Anders als auf TikTok & Co. sind Nutzer hier viel offener, wenn es um das Thema Werbung geht. Im Rahmen der gesponserten Pins nehmen sie diese nicht zwingend als solche wahr und die Statistik oben beweist, dass sie sie eher als Kaufinspiration verstehen. In keinem anderen Netzwerk wird Werbung als so willkommen gesehen, weil sie vielmehr der Inspiration dient. Generell gilt Pinterest nicht als Social Media, sondern als Personal Media – das Thema Individualität in Bezug auf den Content-Konsum wird also sehr großgeschrieben.

Im Allgemeinen dient Pinterest viel mehr der praktischen Inspiration als dem Entertainment. Aufgrund dessen ist die Plattform auch fast konkurrenzlos, was einen großen Vorteil für Marken darstellt. Im Gespräch mit Jana Würfel, Head of Content & Creators Northern Europe, hat sie zudem von Inspirations-Marketing statt Influencer-Marketing gesprochen. Das zeigt noch einmal, wie authentisch Pinterest im Rahmen der Werbemaßnahmen agiert.

Pinterest versteht sich als sogenannte „Full Funnel Solution“. Grund dafür ist, dass alle Marketing-Ziele abgedeckt werden können. Mit den Pins können Marken und Creator sowohl Aufmerksamkeit und Reichweite als auch Abverkäufe generieren, denn Links zur eigenen Website oder zum eigenen Shop können überall verlinkt werden. Das ist nicht auf allen Plattformen ebenso möglich.

Grund für diese Full Funnel Solution ist zudem, dass verschiedene Inhalte für verschiedene Menschen funktionieren und Marketer sich deswegen über viele Formate hinweg positionieren können, weil alles funktioniert. Von statischen Pins über Videos bis hin zu multimedialen Inhalten – mit den unterschiedlichen Formaten können viele verschiedene Zielgruppen über die Plattform erreicht werden.

Darüber hinaus ist der Content, den man auf Pinterest postet, extrem langlebig (wie oben bereits erwähnt). Für Marken hat das den Vorteil, dass investiertes Budget einen sehr langen Weg geht und sich über einen langen Zeitraum rentiert.

Pinterest 2023

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Marken im Jahr 2023 neben Instagram, TikTok & Co. auch auf Pinterest setzen sollten. Neben dem sinnvoll eingesetzten Budget, das langfristig und nachhaltig wirkt, ist es zudem die hohe Vertrauenswürdigkeit von Werbung und Creatorn, die den großen Erfolg für Marketer bringen kann. Ziel einer jeden Marke sollte es im neuen Jahr zumindest sein, Pinterest einmal eine Chance zu geben und sich hier einmal auszuprobieren.

Wer noch nicht überzeugt ist, kann in unsere Podcast Folge #26 reinhören, in der wir exklusiv mit Jana von Pinterest zum Thema Creator Marketing gesprochen haben und selbst davon überzeugt wurden, dass die Plattform den großen Erfolg bringen kann.

Autor

Beliebte Beiträge

Filter
Kategorie Kategorie

Nach Kanal

  • #Entwicklungen
  • #Instagram
  • #LinkedIn
  • #Pinterest
  • #Podcast
  • #Snapchat
  • #Social Ads
  • #Social Media
  • #TikTok
  • #Trending
  • #Twitch
  • #YouTube

Nach Inhalt

  • #Black Friday
  • #E-Commerce
  • #Employer Branding
  • #Entwicklungen
  • #Experts
  • #Features
  • #How To
  • #Influencer
  • #Instagram
  • #Journals
  • #Live
  • #Predictions
  • #Social Media
  • #Tech
  • #TikTok
  • #Trending
  • #YouTube
Gewählte Tags:
  • #Influencer
  • #Social Media
  • #Pinterest

Get the latest News

Be the first to know
Get Tips & Improvements
100 % Kostenlos
Learn about new features

Melde dich an Melde dich an

Deine Daten

Deine Abos

Lookfamed Lade...

Start your
campaign

Deine Daten

Kampagnen­details

Timeline to Kickoff

Budget

Platt­form(en) auswählen

Instagram
TikTok
YouTube
Twitch
LinkedIn
Pinterest

Ziel(e) der Kampagne

Branding
Reach
Content Creation
Traffic
Engagement
Sales
Conversion
App Installs
Other

Deine Nachricht

Get a
Management

    Deine Daten

    Deine Platt­form(en)

    Plattform(en) auswählen

    Instagram
    Twitch
    TikTok
    Pinterest
    YouTube
    LinkedIn

    Instagram

    TikTok

    YouTube

    Twitch

    Pinterest

    LinkedIn

    Creator
    Anfrage

    Deine Daten

    Details

    Welchen Creator?

    Time to Kickoff

    Platform(en) auswählen

    Instagram
    TikTok
    YouTube
    Twitch
    LinkedIn
    Pinterest

    Ziel(e) der Kampagne

    Branding
    Reach
    Content Creation
    Traffic
    Engagement
    Sales
    Conversion
    App Installs
    Other

    Deine Nachricht

    Get in Touch

    Ob erste Idee, konkrete Anfrage oder Interesse an einer Zusammenarbeit: Wir freuen uns auf deine Nachricht!

      Deine Daten

      Deine Nachricht

      Journal
      Download

      Deine Daten

      Jetzt
      Downloaden

      Du kannst dein Journal hier herunterladen. Viel Spaß!

      Get the Journal

      Deine Daten

      Durch Absenden des Formulars gibst du uns dein Einverständnis, dich für zukünftige Marketingaktionen zu kontaktieren.

      You've got
      Mail

      In wenigen Augenblicken bekommst du eine E-Mail mit dem Downloadlink des Journals zugesendet.

      Explore

      Suchergebnisse von:
      Lookfamed Suchen...