Scroll to top
© 2021, made with love by lookfamed, All right reserved.
de

Wie bekomme ich den Blauen Haken auf Instagram?


lookfamed - 14. Juli 2021

Den eigenen Account verifizieren? So geht’s!

Er gilt als DAS Statussymbol auf Social Media Plattformen wie Instagram: der Blaue Haken. Er dient der Verifizierung einer Person der Öffentlichkeit oder einer Marke, um vor allem Fake-Accounts zu vermeiden. Bei den Influencern ist er heißbegehrt. Was viele nicht wissen: Es hat nichts mit der Followerzahl zu tun, ob man ihn bekommt oder nicht. Wir geben euch die wichtigsten Tipps und Tricks, damit auch ihr euren Instagram Account mit dem Blauen Haken verifizieren könnt.

So bekommt ihr einen Blauen Haken auf Instagram

Als Influencer Marketing Agentur, die über 30 Blogger exklusiv betreut, kennen wir uns mittlerweile gut mit dem Prozess aus, der zu einem Blauen Haken führt. Bereits einige unserer Influencer haben ihn erhalten – @die.kim, @luanasilva, @alexperiences, @nicolette.vlogt und einige weitere. Schaut man sich diese Influencer genauer an, wird jedoch schnell deutlich, dass sie eines nicht gemein haben: ihre Followerzahl. Während Kim und Luana rund eine halbe Million Follower haben, hat Nicolette circa 250.000 Follower und Alex 50.000. Trotz allem haben sie alle einen Blauen Haken erhalten. Woran liegt das?

Wie bereits erwähnt: Ob man einen Blauen Haken von Instagram erhält oder nicht, ist nicht abhängig von der Followerzahl. Vielmehr geht es darum, dass man als Person des öffentlichen Lebens auftritt und somit auch in populären, überregionalen Medien in Deutschland erscheint. Dazu gehören sowohl Printmedien als auch TV-Auftritte. Von den Zuständigen von Instagram haben wir persönlich erfahren, welche Medien dazu gehören. Wenn die Person also regelmäßig in führenden überregionalen Medien wie beispielsweise VOGUE, BUNTE, GALA, Spiegel Online, BILD Zeitung, ProSieben, RTL, Süddeutsche Zeitung, BRAVO, WELT oder Kicker, so ist es sehr wahrscheinlich, dass die Social Media Präsenz mit einem Blauen Haken verifiziert wird. Dieser kann, sofern die mediale Präsenz gegeben ist, ganz einfach über Instagram beantragt werden. Wie das geht, zeigen wir euch.

Step by Step zum Blauen Haken

Gehe zu den Einstellungen auf deinem Instagram Profil.

Gehe zu „Konto“ und wähle dann aus „Verifizierung beantragen“.

Bewirb dich nun über das Formular. Kleiner Tipp: Schicke direkt die Nachweise deiner medialen Präsenz in Form von Links zu Artikeln oder Auftritten mit.

Wie profitiert ihr vom Blauen Haken?

Na klar, ein Blauer Haken macht schon etwas her auf dem eigenen Account. Aber wusstet ihr, dass dieser noch viel mehr Vorteile hat als nur ein hübsches Aussehen oder die Vermeidung von Fake-Accounts?

Swipe-Up-Links kann man erst ab 10.000 Follower nutzen? Nicht, wenn ihr einen Blauen Haken habt. Accounts mit Verifizierung können diese bereits vor Erreichen dieses Meilensteins nutzen. Zudem ist es auch möglich, längere IGTVs von 1 Stunde statt lediglich 10 Minuten hochzuladen.

Eure individuelle Checkliste auf dem Weg zum Blauen Haken

Fazit

Wie ihr sehen konntet, ist das Beantragen des Blauen Hakens auf Instagram kein Hexenwerk und in den wenigen Schritten auch relativ unkompliziert. Trotz allem erhalten nur die wenigsten „Nicht-Promis“ auch tatsächlich die so beliebte Verifizierung. Deswegen an dieser Stelle unser Tipp: Versucht erst einmal, mediale Berichterstattung über euch zu sammeln und gebt diese den Verantwortlichen bei Instagram beim Beantragen direkt an die Hand. Aber noch viel wichtiger: Stresst euch nicht, ihr seid auch ohne Blauen Haken toll! 😉

 

Lookfamed Newsletter

Weitere Influencer News