Scroll to top
© 2021, made with love by lookfamed, All right reserved.
de

Nano Influencer – die Zukunft des Influencer Marketings?


lookfamed - 30. Juni 2021

Wie kleine Creator die Werbelandschaft im Sturm erobern

Wir alle kennen und (fast alle) lieben sie: Die Influencer auf den Social Media Plattformen. Ob 100.000, 500.000 oder sogar 1 Million Follower – Wir verfolgen ihren Alltag und lassen uns inspirieren und damit im wahrsten Sinne des Wortes beeinflussen, indem wir ihren Kaufempfehlungen nachkommen. Das Influencer Marketing hat sich in den letzten Jahren stark professionalisiert und auf dem Markt gibt es kaum ein Unternehmen, das nicht schon einmal auf die Bewerbung durch einen sogenannten „Content Creator“ gesetzt hat. Was aber, wenn wir euch sagen würden, dass das „Influencer-Dasein“ nicht erst mit 100.000 Followern und einem blauen Haken beginnt, sondern dass man auch mit weniger als 10.000 Followern auf Instagram, TikTok oder YouTube professionell arbeiten kann? Was die sogenannten „Nano Influencer“ ausmacht und wie Unternehmen stark von ihnen profitieren, könnt ihr hier nachlesen.

Was sind Nano Influencer?

Schon längst setzen Unternehmen im Rahmen ihrer Bewerbungen auf Social Media nicht mehr nur auf „große“ Influencer. Mittlerweile hat sich auch der Bereich der sogenannten Nano Influencer stark erweitert, professionalisiert und vor allem popularisiert. Als Nano Influencer gelten solche Content Creator, die auf Plattformen wie Instagram, TikTok und YouTube zwischen 1.000 und 10.000 Follower aufweisen. Doch wie ist es möglich, dass Unternehmen mindestens genauso häufig auf diese „kleinen“ Influencer setzen wie auf die großen?

Viele Marken haben gemerkt, dass sich Kooperationen mit den Nano Influencern durchaus lohnen. In der Welt der Blogger geht es nämlich nun mal nicht mehr nur um Follower. Um ein Produkt glaubwürdig und vor allem erfolgreich zu bewerben, braucht es vor allem ein authentisches Auftreten, regelmäßige Postings sowie eine starke Bindung zur eigenen Community (egal, ob bei 10.000 oder 100.000 Followern). Vor allem Letzteres ist ein ausschlaggebender Punkt bei der Wahl eines geeignetes Influencers auf Unternehmensseite, bei dem Nano Influencer häufig die Nase vorn haben. Eine kleinere Community heißt nämlich nicht nur, dass die Influencer schlichtweg mehr Zeit haben, auf Kommentare und Nachrichten zu antworten, sondern auch, dass Produktplatzierungen oftmals deutlich authentischer wirken. Trotz weniger Follower überzeugen Nano Influencer also durchaus auch bei den verschiedensten Marketingzielen wie Reichweite, Abverkäufen oder der Aufmerksamkeitssteigerung. Aufgrund dessen fällt die Wahl eines geeigneten Influencers auf Seiten der Unternehmen immer häufiger auf kleinere Profile mit hohem Engagement.

So können sich Nano Influencer monetarisieren – mit Lookfamed

Wir von Lookfamed haben die Relevanz von Nano Influencern schon vor einiger Zeit erkannt. Aufgrund dessen haben wir uns ein Konzept überlegt, um die Creator zu professionalisieren. Wir haben eine Nano-Influencer-Datenbank aufgebaut, in der sich Blogger mit einer Followerschaft von über 500 Personen in wenigen Schritten unkompliziert und kostenlos registrieren können. Hat man das Formular ausgefüllt, bringt dies den Stein auf dem Weg zum Influencer-Dasein ins Rollen. Wir bekommen täglich vielfache Kooperationsanfragen von namenhaften Unternehmen. Sollten die Eigenschaften der Nano Influencer aus unserer Datenbank also zu einer Anfrage passen, so können wir schnell und direkt Unternehmen und Influencer für eine Kooperation miteinander verbinden. Wir als Agentur übernehmen für den Influencer die Kommunikation und sorgen dafür, dass dieser entsprechend vergütet wird und alle Beteiligten mit der Umsetzung zufrieden sind.

Falls du dich als Nano Influencer auf Instagram, TikTok und/oder YouTube nun angesprochen fühlst, gelangst du HIER zum Formular, um dich kostenlos und ohne Risiko in unserer Datenbank zu registrieren. Wir helfen dir dabei, deine Leidenschaft zur Einnahmequelle zu machen!

Fazit: Nano Influencer auf der Überholspur

Es braucht einiges, um Influencer zu sein – eine enorme Followerschaft gehört nicht (nur) dazu. Schon lange setzen immer mehr Unternehmen auch auf kleinere Creator, um mit ihnen bezahlte Kooperationen auf den Social Media Plattformen umzusetzen. Wer mit Authentizität, Persönlichkeit, Leidenschaft und Nahbarkeit punktet, dem steht auf der Reise zum Nano Influencer mit uns von Lookfamed nichts mehr im Weg! HIER geht es zu deiner Anmeldung.

 

 

Lookfamed Newsletter

Weitere Influencer News