Scroll to top
© 2021, made with love by lookfamed, All right reserved.
de

Storytelling auf TikTok


lookfamed - 18. Juni 2021

Wie Marketer auf der Plattform erfolgreich werben

Man hört es immer wieder: Stumpfe Werbung ist out, Storytelling ist in. In den Instagram Stories vieler Influencer sieht man immer wieder, wie diese Produkte nicht nur einfach in die Kamera halten, sondern sie authentisch in ihren Alltag integrieren, um sie zu bewerben. Doch wie klappt das auch auf TikTok? Wir erklären es euch.

Werben auf TikTok

TikTok ist vor allem für seine sehr junge Zielgruppe bekannt. Im letzten Jahr hat sich dies aber geändert. Nun sind hier nicht mehr nur Teenager, sondern auch viele junge Erwachsene anzutreffen. Der Vorteil für Marketer? Die Kaufkraft der etwas älteren Zielgruppe ist sehr viel stärker. Das bedeutet also, dass Werbung auf TikTok zu einer durchaus sinnvollen und vor allem lukrativen Marketingmaßnahme geworden ist. Im Rahmen dessen ist auch das Influencer Marketing auf der Plattform immer wichtiger geworden. Creator mit vielen Followern werben also für Marken. Welche verschiedenen Werbemaßnahmen es dabei auf TikTok gibt, haben wir hier schon einmal erklärt. Wichtig bei allen Formaten: Das Storytelling.

Storytelling auf TikTok

TikTok ist die wahrscheinlich schnelllebigste Social Media Plattform auf dem Markt. Auf der For You Page werden einem unendlich viele Clips angezeigt, durch die Nutzer schier stundenlang durchscrollen können. Überzeugt ein Videos nicht ab der ersten Sekunde, so wird es direkt übersprungen. Umso wichtiger also, dass werbende Unternehmen mit einem guten Konzept überzeugen, da sie potenzielle Käufer sonst mit nur einem „Hochwischen“ direkt wieder verlieren. Um dies zu vermeiden, zählen also vor allem die ersten Sekunden.

„Schuld“ daran ist auch die (zumindest im Bereich Social Media) sehr geringer Aufmerksamkeitsspanne der jungen Generation, die dazu führt, dass Videos SOFORT überzeugen müssen, weil sie sonst übergangen werden. Eine Maßnahme, um dies zu vermeiden, sind dabei, wie bereits angesprochen, beliebte Influencer. Wenn Nutzer auf ihrer For You Page bekannte Gesichter sehen, ist es wahrscheinlicher, dass sie erst einmal dranbleiben. Eine andere Möglichkeit sind wichtige Features, die die Plattform selbst zur Verfügung stellt. Dazu gehören unter anderem die Möglichkeiten, mit kurzen Schnitten, Zeitsprüngen und unerwarteten Transitions zu arbeiten.

Eine Möglichkeit, mit der Werbung immer überzeugt – vor allem in Kombination mit den beliebten Creatorn – ist also das Storytelling. Das bedeutet, dass im Rahmen des Marketings nicht einfach nur schlichte Werbung geschaltet wird, sondern dass Produkte authentisch und sinnvoll in den Alltag der Person eingegliedert werden, die die Werbung machen. Hierbei sollte zudem die Individualität der Creator genutzt werden. Viele von ihnen repräsentieren bestimmte Themen oder Eigenschaften, die Unternehmen zum Vorteil ihrer Werbung nutzen können, um dies in das Storytelling zu integrieren. Der Vorteil auf TikTok: Die Sounds, die immer wieder trenden. Auf keiner anderen Plattform spielt Audio eine so wichtige Rolle wie auf TikTok. Die „Ear-Catcher“ erzeugen Emotionalität und Viralität und helfen Unternehmen dabei, ihre Werbung auf organischem Weg noch weiter zu verbreiten. Auch diese Sounds können für ein erfolgreiches Storytelling genutzt werden.

Don’t make ads, make TikToks

Mit genau diesem Credo lebt die Plattform selbst vor, wie sie sich erfolgreiche Werbung vorstellt. Denn: TikToks leben vom Storytelling und wenn Unternehmen dies für sich verinnerlicht haben, wird der Erfolg mit Sicherheit um einiges höher sein. Storytelling ist also vor allem auf einer so dynamischen und schnelllebigen Plattform wie TikTok unumgänglich.

 

Lookfamed Newsletter

Weitere Influencer News