Scroll to top
© 2019, made with love lookfamed, All right reserved.

Vom Product Placement zur strategischen Kampagne


lookfamed - 19. Februar 2020 - 0 comments

Wenn man vor wenigen Jahren von Influencer Marketing auf Instagram gesprochen hat, dann war meist von Product Placements die Rede. Im Rahmen dessen wurden Produkte von Influencern beworben, indem sie meist ohne Kontext vor die Kamera gehalten wurden. Heutzutage ist dieses Konzept längst von strategischen Kampagnen überholt wurden. Was die beiden Konzepte voneinander unterscheidet, welche Vorteile strategische Kampagnen bieten und was eine gute Kampagne ausmacht, erfahrt ihr in unserem neuen Blogbeitrag!

Product Placement vs. strategische Kampagnen

Sowohl ein einfaches Product Placement als auch eine durchdachte strategische Kampagne können natürlich im Rahmen von Influencer Marketing durchgeführt werden. Heutzutage wird aber in den meisten Fällen auf Product Placement verzichtet, denn dabei wird das Produkt unabhängig von der individuellen Situation des Influencers beworben und ist aufgrund dessen recht unauthentisch. Dies führt selten zu den gewünschten Ergebnissen. Besser geeignet sind strategische Kampagnen. Dabei wird die Konzeptidee auf den passenden Influencer angepasst und stellt somit einen Fit zur individuellen Situation und Kommunikation des Influencers dar. Am Ende gibt dies dann ein stimmiges Bild ab, dass nur unterschwellig als Werbung wahrgenommen wird und somit besser bei den Instagram-Nutzern ankommt.

Product Placements reichen nicht mehr aus

Instagram ist eine Social Media Plattform, die einen gewissen Mehrwert für ihre Nutzer bieten soll. Durch die klassische Platzierung von Produkten ist dieser Mehrwert aber nicht gegeben. Denn über die Jahre hat sich der Markt entwickelt und verändert. Auch Unternehmen und Influencer haben sich weiterentwickelt und sind reifer geworden. Wichtig beim Influencer Marketing ist heutzutage, dass sich die User mit der Werbung auf der Plattform identifizieren können. Dafür braucht es eine kreative Idee, die in einer durchdachten, strategischen Kampagne resultiert. Dies haben auch Unternehmen, die Influencer Marketing betreiben, erkannt. Unternehmen analysieren natürlich die Influencer, bevor sie sich dazu entscheiden, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Product Placement schreckt die meisten Unternehmen jedoch ab, wenn sie ein solches auf dem Profil eines Bloggers entdecken. Produkte sollten immer situationsbezogen beworben werden – dies muss sich auch in der Influencer-Strategie widerspiegeln.

Was zeichnet eine gute strategische Kampagne aus?

Mittlerweile haben zwar sowohl Unternehmen als auch Influencer verstanden, dass es einer strategischen Kampagne bedarf, um erfolgreiches Influencer Marketing zu betreiben. Wie eine solche aussehen sollte, ist vielen aber noch nicht bewusst. Agenturen können bei der Ausarbeitung einer solchen helfen. Gute strategische Kampagnen sind nicht zu plakativ, sondern passen zur Situation des Influencers. Beispielsweise berichtet der Influencer seinen Follower, dass er demnächst in den Urlaub fliegt und zeigt ihnen im Zuge dessen einen Koffer, für den er wirbt. Strategische Kampagnen sollten außerdem immer individuell sein. Durch ein Briefing des Unternehmens und eine Analyse dessen gilt es, die Ziele zu formulieren, um eine Grundlage für die Kampagne zu haben. Dann gibt es zwei Ansatzpunkte, auf Basis derer die Kampagne entworfen werden kann:

 

 

 

1. Die Influencer
Für eine strategische Kampagne braucht es natürlich einen passenden Influencer. Im ersten Ansatzpunkt sucht man zunächst einen Influencer, der zum Unternehmen passt. Auf Basis seiner individuellen Geschichte wird dann das Konzept für die Kampagne erstellt.

2. Die Idee
Der zweite Ansatzpunkt startet mit den Ideen, die man für eine Kampagne hat. Darauf baut man dann das Konzept auf und sucht einen passenden Influencer.

Fazit

Die Zeiten des Influencer Marketing haben sich geändert. Ein einfaches Product Placement reicht schlichtweg nicht mehr aus, um Produkte zu bewerben. Stattdessen bedarf es strategischer Kampagnen, die individuell, kreativ und durchdacht sind. Mithilfe dieser kann erfolgreiches Influencer Marketing betrieben werden. Zudem sollte man auf eine Agentur zurückgreifen, die auf Basis ihrer Expertise strategische Kampagnen entwerfen und begleiten kann.

Weitere Influencer News