Scroll to top
© 2021, made with love by lookfamed, All right reserved.
de

So lässt sich Erfolg im Influencer Marketing messen!


lookfamed - 13. Oktober 2020

Wir stellen für euch die wichtigsten KPIs für das Influencer Marketing zusammen. 

 

Das Influencer Marketing hat sich bereits bei vielen Unternehmen etabliert und einen festen Platz eingenommen. 

Die Erfolgsmessung ist im Marketing gar nicht so einfach, jedoch ist sie notwendig, um erfolgreiches Marketing betreiben zu können. Besonders in Zeiten des agilen Marketings, gilt es, die eigene Performance kontinuierlich zu messen, um gegebenenfalls schnell reagieren zu können.  Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sich durch Influencer Marketing nicht nur Ziele wie Markenbekanntheit oder Imageaufbau verfolgen lassen, sondern dass mit der richtigen Strategie auch die Umsätze ordentlich angekurbelt werden können.

Da die Content Produktion sehr zeitintensiv ist, ist es Marketern wichtig, zu erfahren, ob sich der
Aufwand auch gelohnt hat.
 Für aufwendige, systematische Auswertungen ist oft im Alltag gar nicht die Zeit gegeben, daher schauen viele Unternehmen hauptsächlich auf Likes und Visits. Die Aussagekraft dieser Zahlen ist aber häufig nur begrenzt.

Unsere Influencer Marketing Agentur Lookfamed kreiert individuelle Influencer Kampagnen und
stellt dabei immer 
das Erreichen der individuellen Ziele des Unternehmens in den Vordergrund. Am Ende einer jeden Kampagne, egal ob mit einem oder mehreren Bloggern, steht ein ausführliches Reporting mit den wichtigsten KPIs. Zudem werden mit dem Kunden die Learnings besprochen, die aus den Ergebnissen gewonnen werden können. 

Was sind KPIs? 

Kennzahlen und Key Performance Indicator (KPI) sind nicht dasselbe. Die beiden Begriffe unterscheiden sich durch ihren Zielbezug. Während Kennzahlen lediglich Messgrößen sind, die einen bestimmten Sachverhalt quantifizieren, sind KPIs hingegen jene Kennzahlen, die im direkten Bezug zum Ziel stehen. Somit bilden KPIs genau das ab, was für den Unternehmenserfolg entscheidend ist. 

Welche KPIs zur Messung des Erfolgs oder Misserfolgs betrachtet werden sollten, hängt individuell vom Unternehmen, der jeweiligen Maßnahme und deren Zielen ab. Ein KPI  ist ein quantifizierbares Maß, anhand dessen z.B. die zeitliche Entwicklung der Performance von Marketing Kampagnen verfolgt werden kann. Nur wer regelmäßig Ergebnisse reportet und monitort, kann einschätzen, wie effektiv eine Maßnahme ist.  

Um Ziele messbar zu machen, bedarf es Kennzahlen, um im Nachhinein den Erfolg der Kampagne kontrollieren zu können und Rückschlüsse daraus ziehen zu können, was erfolgreich und was weniger erfolgreich war. Hierzu sollten erst einmal die richtigen KPIs identifiziert werden, die gemessen werden sollen. 

 

Die richtigen KPIs für das Influencer Marketing 

 

 

 

„Besonders Kunden, die noch nicht so viele Erfahrungen im Influencer Marketing gesammelt haben, können schwer einschätzen,  was letztendlich gut und was schlecht  war und vor allem,  was der Auslöser für einen Erfolg oder Misserfolg sein könnte. Daher erhalten sie von uns, zusätzlich zu jedem Reporting, auch eine Einordnung der Zahlen.”

Marie Walowsky, Head of Campaign 

 

 

Es gibt eine sehr breite Auswahl an KPIs, die je nach Geschäftsmodell, Ziel und Content-Art herangezogen werden können. Content Marketing KPIs  helfen spezifisch dabei, herauszufinden, ob eine bestimmte Art von  Content besonders dazu beiträgt, übergeordnete Ziele zu erreichen. Nur so kann sicher bestimmt werden, welche Bestandteile der Marketingstrategie funktionieren und welche nicht. Wichtig ist, nie die Relevanz der Messungen außer Acht zu lassen. Denn nicht alles, was sich messen lässt, ist auch relevant. 

Marketingmaßnahmen dienen der Absatzförderung. Daher ist es von Bedeutung, sich nicht von reinen Followerzahlen blenden zu lassen, sondern auch kritisch zu hinterfragen. Genau hier bringen sich die KPIs ins Spiel. 

Gemeinsam mit Marie, unserer Head of Campaign Management, haben wir für euch die relevantesten KPIs aufgelistet. 

Definitiv ist erst einmal das Format zu berücksichtigen, über das die Werbemaßnahmen erfolgen. Bezogen auf Instagram kann dies z.B. ein Post, eine Story, ein IGTV oder auch ein Reel sein. 

 

Likes

Der Fokus sollte nicht ausschließlich auf den Likes liegen, jedoch sollten diese definitiv nicht völlig außer Acht gelassen werden. Die Likes geben Aufschluss darüber, wie gut ein bestimmter Post bei der Community ankommt und auch darüber, was sie gerne sehen wollen und was weniger interessant für sie erscheint.

 

Kommentare und geteilte Inhalte

Diese beiden Kennziffern gelten als besonders wertvoll, da die Follower somit zeigen, dass ihnen der angebotenen Inhalt so gut gefällt, dass er ihn beispielweise auch Freunden zeigen möchte. Das Teilen einer  Instagram  Story wird immer beliebter. Nach Shares über Direktnachrichten, sind  geteilte  Stories ein wichtiges Kriterium. Wie oft eine Story geteilt wurde, kann in der Übersicht und in der jeweiligen Detailansicht der einzelnen  Instagram  Story eingesehen werden.  

 

 

Swipe Up und Sticker Tap

Durch ein Business-Profil mit mehr als 10.000 Followern wird die Möglichkeit geboten, in die Instagram Stories einen Link einzufügen. Hierdurch kann direkt verfolgt werden, wie viele Follower aufgrund der Story zu einer bestimmten Website, einem Blog etc. gelangt sind. Sticker Taps beschreiben den Vorgang, wenn auf eine Verlinkung in der Story geklickt wird, um z.B. somit auf das Profil zu gelangen. 

 

Reichweite

Die Reichweite bezieht sich auf die Gesamtzahl der einzelnen Accounts, die den Post oder die Story gesehen haben. Haben 50 Profile den Beitrag gesichtet, so beträgt die Reichweite 50. 

Im Marketing geht es bei einer Kampagne darum, nicht nur möglichst viele, sondern möglichst auch zur Marke passenden Personen zu erreichen.  

Impressionen

Impressionen stellen eine Messzahl der Erfolgskontrolle von Onlineinhalten dar. Im weitesten Sinne bezieht sich der Begriff auf den Sichtkontakt des Nutzers mit einem Online-Element. Den Mittelpunkt bildet die optische Einblendung des Inhalts, d.h. wenn eine Person beispielsweise eine Werbeanzeige auf dem Bildschirm sieht. Hierbei liegt der Unterschied zur Reichweite, da jeder Sichtkontakt als einzelne Impression zählt. Erscheint also eine Werbeanzeige 5 Mal auf einem Bildschirm, werden 5 einzelne Impressionen erzeugt.

 

Aufrufe 

Durch diese KPI wird aufgeschlüsselt, wie viele Personen einerseits die Story geschaut und auch letztendlich dadurch das Profil aufgerufen haben. 

 

Fazit

KPIs sind von großer Bedeutung in allen Bereichen des Unternehmens. Sie dienen zur Evaluation, welche Maßnahmen erfolgreich sind und helfen bei der Aufdeckung und Optimierung von Potenzialen sowie bei der Einsparung von Kosten. Zudem machen sie Ziele messbar und sind somit unverzichtbar.   

Es ist wichtig, regelmäßig die Aktivitäten zu beobachten und sie entsprechend der Content-Ziele zu überprüfen und anzupassen, um gute Ergebnisse mit der Kampagne zu erzielen. 

 

 

Lookfamed Newsletter

Weitere Influencer News