Scroll to top
© 2020, made with love lookfamed, All right reserved.

Fitness Boom: Wie Fitness-Influencer jetzt profitieren


lookfamed - 6. Mai 2020 - 0 comments

 

Das Bild da oben kommt dir bekannt vor? Dann bist du momentan in bester Gesellschaft. Ausgerechnet in einer Zeit, in der Fitnessstudios wegen des Coronavirus schließen mussten, scheint der Fitness-Hype ganz neue Dimensionen zu erreichen. Die freie Zeit mit Sport totzuschlagen, noch einmal ganz neue Vorsätze zu fassen, obwohl Silvester schon längst vorbei ist oder endlich einmal den inneren Schweinehund zu überwinden, scheinen momentan die Trends zu sein. Davon profitieren vor allem die Fitness-Influencer auf Instagram und YouTube. Wer hierbei die Gewinner sind und wie sie diese neue Situation erfolgreich für sich nutzen, erfahrt ihr in unserem neuen Blogbeitrag.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen

Der Markt ist überfrachtet und gleichzeitig wie leergefegt: Seit Fitnessstudios und Sportplätze schließen mussten, steigt der Wille nach Sport und Bewegung immens. Es werden so viele Sportgeräte für Home-Workouts bestellt wie noch nie zuvor und die Online-Anbieter kommen mit den vielen Nachfragen kaum noch hinterher. Obwohl einige jahrelang gar keinen Sport getrieben haben, sehen sie Sport nun plötzlich als unverzichtbaren Begleiter des Alltags. Ob es nun die Langeweile der Quarantäne ist oder die Erkenntnis, dass das Training doch ganz gesund ist und vielleicht sogar Spaß macht: Der Sportwille ist geweckt. Und wie in so ziemlich jeder neuartigen Situation gibt es auch hier Gewinner und Verlierer. Sind auf der Seite der Verlierer natürlich ganz klar die Studioinhaber, profitiert auf Seiten der Gewinner vor allem eine Gruppe von Bloggern stark: Die Fitness-Influencer auf Social Media mit ihren Home-Workouts auf Instagram oder YouTube.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Ganz nach diesem Motto nutzen die Fitness-Influencer diese Zeiten für sich. Ging es ihnen früher vermehrt darum, ihre Instagram-Follower auf ihrer persönlichen Fitness-Reise mitzunehmen und einige Tipps für das Training, die richtige Ernährung oder Sport Fashion an die Hand zu geben, haben sich nun viele von ihnen dazu entschlossen, eigene Sportprogramme auf Instagram oder YouTube anzubieten und somit ihrem Beitrag zu leisten – natürlich von zu Hause aus. Und das kommt äußerst gut bei ihren Followern an. Influencer dieser Branche bekommen binnen weniger Wochen Followerzahlen und Views, die sie sonst erst nach einigen Monaten oder Jahren erreicht hätten. Der Trend? Selbstoptimierung. Ganz nach dem Motto „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, haben sich viele Menschen dazu entschlossen, sich in diesen Zeiten vermehrt mit Home-Workouts zu beschäftigen. Der Vorteil? Wie der Name schon sagt kann man diese ganz einfach von zu Hause auf Social Media absolvieren und meist sogar ganz ohne Equipment.

Das Phänomen Pamela Reif

Pamela Reif ist Deutschlands erfolgreichste Fitness-Influencerin. Mit 5,5 Millionen Instagram-Followern und 3 Millionen Abonnenten auf ihrem YouTube-Kanal hat sie die Krisenzeiten definitiv für sich genutzt. Erst Anfang April hat sie die 5 Millionen Follower auf Instagram erreicht. Knapp einen Monat später steht sie nun bereits bei einer halben Millionen mehr. Insgesamt hat die Bloggerin während der Quarantäne einen Followerzuwachs von fast einer Millionen erlebt. Ihre Fitness Videos haben allein in den letzten Tagen fast 6 Millionen Aufrufe generiert. Knapp die Hälfte ihrer Trainingsvideos hat sie für ihre Millionen Follower zudem erst in den vergangen Wochen hochgeladen. Angebot und Nachfrage – Letztere ist vor allem in den letzten Wochen enorm gestiegen.

Live Mobility Workouts mit @lu_coaching

Auch eine unserer exklusiven Influencer kommt aus dem Fitness-Bereich und gehört zu den beliebtesten Fitness-Influencern auf Instagram : Luisa von @lu_coaching. Auch sie hat sich in diesen Zeiten etwas ganz Besonderes für ihre Follower auf ihrem Account ausgedacht. Sie hat Instagram vor allem dafür genutzt, Live Mobility Workouts anzubieten. Diese waren in der Regel 15-20 Minuten lang und somit perfekt für all diejenigen, die im Homeoffice ein schnelles, aber effektives Training integrieren wollten. Jeden Tag hat sie ihre Follower in diesem Rahmen mit einem neuen Thema überrascht: Mal gab es Übungen gegen Nackenschmerzen und mal Übungen für Vielsitzer im Büro. Mit ihren Live Trainings konnte sie dabei bis zu 700 Menschen erreichen und zum Trainieren animieren.

View this post on Instagram

HOME WORKOUT TIME⁉️ || Noch keine Idee für das nächste Training? Dann hier mal eine kleine Inspiration für ein Home Push-Workout: 🔸 Push Up to Plank (20x) – Achtet darauf, den Rumpf aktiv anzuspannen und das Becken möglichst stabil zu lassen 🔸 Push Ups erhöht (15x) – beim Runtergehen die Ellenbogen leicht nach innen zum Körper bewegen. Auch da Körperspannung! Der Körper bildet stets eine Linie 🔸 Schulterdrücken mit Resistance Band (15x) – die Ellenbogen sind in der untersten Position vor dem Schultergelenk. Maximal beugen und strecken 🔸 Einarmiges Seitheben (15x) – nur bis 90 Grad hochgehen. Die Ellenbogen bilden den höchsten Punkt 🔸 Einarmiges Überkopfdrücken (15x) – Arm ist eng am Ohr. Maximal beugen und strecken! 🔸 Dips (20x) – die Ellenbogen bleiben möglichst eng am Körper. Brust aufrecht lassen! ➡️ Alle Übungen direkt hintereinander. Nach der Runde 90s Pause. Insgesamt 3 Durchgänge💪🏼 Ganz viel Spaß dabei und ich freue mich natürlich über Euer Feedback💛 ℹ️ Weitere Workouts mit Bändern findet Ihr im Bänder Guide (mit dem Code „Home30“ spart Ihr momentan sogar 30%). Und Resistance Bänder sowie Theraband findet Ihr natürlich auch bei uns im Shop🥳 #workoutathome

A post shared by Fitness | Nutrition | Health (@lu_coaching) on

Für Luisa war dies vor allem praktisch, da sie selbst Guides für Workouts sowie das passende Equipment für diese in ihrem eigenen Online-Shop anbietet. Der immensen Nachfrage bezüglich des Themas Fitness konnte sie also direkt nachkommen. Zudem hat Luisa auch eine eigene App: Die Lu-Coaching App. In dieser bereitet sie die wichtigsten Tipps bezüglich Fitness, Ernährung und Wissen auf und bietet exklusive Workouts, die man ganz einfach von zu Hause durchführen kann. Wer Interesse an dieser hat, kann ja einmal hier vorbeischauen.

Chancen zu Erfolgen machen

Fit durch die Quarantäne zu kommen – das ist es, wonach die Menschen in den vergangenen Wochen zu streben scheinen. Die Gewinner dabei sind also ganz klar die Fitness-Influencer, die den Menschen genau dies ohne großen Aufwand in Form von Workout-Videos bieten können. Ob auf YouTube, als Video im Feed, als IGTV Video oder, wie Luisa von @lu_coaching, als Live Workout – die Möglichkeiten sind momentan zahlreich. Wichtig wird es für die Influencer vor allem dann, wenn es darum geht, die in diesen Zeiten gewonnenen Follower auch weiterhin zu begeistern und zu halten. Denn aus dieser Chance des Fitness Booms sollte unbedingt ein langfristiger Erfolg gemacht werden.

Weitere Influencer News