Scroll to top
© 2020, made with love lookfamed, All right reserved.
de

Diese Fähigkeiten braucht ihr beim Arbeiten mit Influencern


lookfamed - 29. Juli 2020

Wie Kooperationen und Kampagnen mit Influencern auf Social Media garantiert zum Erfolg werden.

Jeder, der auf Social Media aktiv ist, weiß, dass Influencer einer der wichtigsten Faktoren sind, wenn es darum geht, Marken auf Instagram zu bewerben. Genau aus diesem Grund gibt es besondere Fähigkeiten, die jeder, der mit ihnen zusammenarbeiten möchte, mitbringen sollte. Denn: Influencer Marketing bedeutet schon lange nicht mehr, für eine kurze Zeit auf professioneller Ebene mit den Content Creatorn zusammenzuarbeiten. Heutzutage geht es dabei viel mehr darum, langfristige Kooperationen einzugehen und eine enge, persönliche Bindung zu den Influencern aufzubauen. Damit dies funktioniert, stellen wir euch fünf Fähigkeiten vor, die ihr dafür unbedingt braucht.

  1. Flexibiliät

    Bei der Zusammenarbeit mit einem Influencer braucht es eine Menge Flexibilität. Influencer arbeiten sehr professionell und kennen sich bestens mit der Online Marketing Branche aus. Trotz allem kann es natürlich vorkommen, dass eine geplante Kampagne sehr kurzfristig verschoben werden muss, weil Influencer eben auch nur Menschen sind und in ihrem persönlichen Umfeld etwas passiert. Dann ist es an den Kooperationspartnern, schnellstmöglich eine gute Alternative zu finden, damit die Kampagne zu einem anderen Zeitpunkt ebenso erfolgreich vonstatten gehen kann. Hier ist es außerdem sehr wichtig, die Branche zu kennen und sich über die neuesten Trends zu informieren, damit die eigene Kampagne in das Zeitgeschehen integriert werden kann.

  2. Empathie

    Beim Arbeiten mit Influencern wird Empathie besonders großgeschrieben. Sie sind die Profis im Social Media Bereich und genau aus diesem Grund sollte großer Wert auf ihre Meinung gelegt werden. Natürlich kommt es dabei vor, dass nicht alle Beteiligten immer einer Meinung sind. Nichtsdestotrotz muss ein gemeinsamer Boden gefunden werden, auf dem die Meinungen aller Beteiligten akzeptiert werden, damit eine Lösung gefunden werden kann, die jedem Recht ist.

     

    Unsplash @chrisleverani

  3. Gute Kommunikation

    Einhergehend mit der Empathie bedarf es stets einer sehr guten Kommunikation mit dem Influencer. Mit ihm sollte in ständigem Kontakt gestanden werden, um Missverständnisse zu jedem Zeitpunkt direkt aufzuklären und etwaige Probleme direkt angehen zu können. Nur so kann garantiert werden, dass die Kampagne glatt läuft.

     

    Unsplash @johnschno

  4. Kreativität

    Was ist das Wichtigste, um überhaupt erfolgreiches Influencer Marketing betreiben zu können? Eine kreative und individuell ausgearbeitete Kampagne. Natürlich stellen eigentlich die Influencer den kreativen Part dar, weil sie die Kampagne auf ihrem Account letztendlich umsetzen. Dafür bedarf es im Voraus aber selbstverständlich Kreativität seitens der Kooperationspartner, um dies überhaupt zu ermöglichen. Erst wenn alle Details der Kooperation besprochen sind, kann diese kreativ umgesetzt werden. Zudem ist es essentiell, dass die Kampagne aus der Menge heraussticht und Mehrwert bietet. Dies geht nur mit einer großen Portion Einfallsreichtum.

     

    Unsplash @thecreative_exchange

  5. Professionalität

    Auf den ersten Blick mag diese Fähigkeit erst einmal widersprüchlich wirken, da Influencer Marketing ja eben Abstand von Kooperationen auf lediglich professioneller Ebene nehmen soll. Nichtsdestotrotz brauchen alle Beteiligten natürlich eine gewisse Professionalität, um Kampagnen erfolgreich über die Bühne zu bringen. Der Influencer sollte dabei immer die oberste Priorität sein und auch, wenn der Kooperationspartner nicht mit allem übereinstimmt, was der Content Creator sagt, bedarf es stets Professionalität, um auf einer angemessenen Ebene darüber sprechen zu können.

Fazit

Natürlich bedarf es noch einiger weiteren Fähigkeiten, wenn es um Influencer Marketing geht. Letztendlich ist jeder Mensch individuell und löst das Arbeiten mit Influencern auf eine ganz andere Art und Weise. Trotz allem sind unsere fünf Tipps für benötigte Fähigkeiten ein guter Schritt auf dem richtigen Weg zum erfolgreichen Influencer Marketing.

 

 

Lookfamed Newsletter

Weitere Influencer News